Schwangerschaften und das gemeinsame Erlebnis zuzusehen, wie sich unsere beiden Söhne entwickeln, haben die Segelleidenschaft nicht geschmälert.

Meine Mutterrolle und das gemeinsame betreiben verschiedener Gastronomieprojekten, haben das Planen und Umsetzen zu unseren Stärken gemacht.

Zwischenzeitlich erhalten wir von zwei Enkelkinder tatkräftige Unterstützung.

Der gute Geist an Bord gibt dem Klabautermann keine Chance. Seit 1981 segle ich mit meinem Ehemann. In den vielen Jahren des gemeinsamen segeln haben wir so manchen Sturm abgeritten. Seefestigkeit und absolutes auf  einander verlassen können sind für mich die wichtigsten Attribute geworden.

Ich selbst, Jahrgang 1955 bin mit 16 Hahren mit dem Segelvirus infiziert geworden. Als meine Eltern 1971 an den Bodensee umgezogen sind, habe ich die ersten Segelschritte auf einem Flying Cruiser C, den mein Vater damals gekauft hatte, gemacht.

Erweitert wurden meine Segerkenntnisse ab 1975 an der Marineschule Mürwik. Dort machte ich meine weiteren Segelscheine und es folgten viele Törns auf der Nord- und Ostsee.

Später folgten die ersten Törns auf dem Atlantik und dem Mittelmeer.

 

Nach meiner achtjährigen Dienstzeit bei der Bundesmarine hatte zunächst die Familie und die berufliche Entwicklung den größeren Stellenwert.

Im laufe der Zeit konnten wir jedoch vielen unseren Gästen unserer Lokale das Segeln schmackhaft machen. Mit unseren Gästen haben wir viele Meilen im Mittelmeer absolviert. Einige sind selbst mit dem Segelvirus infiziert worden und sind heute begeisterte Segler mit eigenem Boot.

Anderen das Segeln beizubringen, das lehren des Zusammenspiel von Natur, Mensch und Technik hat mich auch über die Zeit als Segellehrer hinaus schon immer fasziniert.

Neben meinem beruflichen wirken und dem Segeln mit unseren Gästen sowie eigenen Törns mit meiner Familie, habe ich die Planung, Organisation und Logistik für verschiedene anderer Segler auf nahezu allen Weltmeeren übernommen und durchgeführt. 

Jetzt ist es an der Zeit, an seine bzw. unsere eigenen Ziele und Wünsche zu denken.

Diese Reise hat bereits eine rund fünf jährige Planung hinter sich. Nun soll die erfolgreiche Durchführung die Krönung sein. 

Wir freuen uns und mit jedem Tag kommen wir dem Start etwas näher.

Die politischen Ereignisse der vergangenen zwei Jahre hat uns in der Organisation und der Routenplanung etwas Kopfzerbrechen gemacht.

Doch was wir machen wollen, werden wir in etwas abgewandelter Form, trotzdem versuchen zu erreichen.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!